Pinneberg erstrahlt im Lichterglanz der Weihnachtsbäume…

Jetzt kann Weihnachten kommen! Wie in den vergangenen Jahren, hat die Stadt Pinneberg wieder drei mächtige Weihnachtsbäume geschenkt bekommen. Die Tannen stammen von Bürgern, in deren Gärten die Bäume zu groß geworden waren. Per mobilem Bagger haben Mitarbeiter des Kommunalen Servicebetriebes die Bäume behutsam gefällt.

Jetzt werden sie an der Straßenkreuzung Elmshorner Straße/Friedrich-Ebert-Straße sowie an der Ost- und an der Westseite des Bahnhofes weihnachtliche Stimmung verbreiten. Denn die Stadtwerke Pinneberg werden die drei Bäume mit einer Weihnachtsbeleuchtung dekorieren.

Bürgermeisterin Urte Steinberg sagt gleich vier Mal „Danke!“: zum einen den edlen Spendern, zum anderen dem Team des Servicebetriebes, zum dritten den Stadtwerken für den Lichterglanz und zum vierten Meyers Frischemärkte, die die Kosten für den Auf- und Abbau der Tannen übernehmen wird.