Jetzt heißt es raus aus dem Haus: Gartenglück, Fahrradtour, Grillen und feiern. Dafür stehen in den nächsten Wochen zahlreiche Lieblings-Veranstaltungen vor der Tür: los geht´s mit der Fußball-Weltmeisterschaft Mitte Juni, zu der sich Ende des Monats das Pinneberger Weinfest gesellt. Für die Sommerferien stehen jede Menge Aktivitäten auf dem Plan und zwischendurch feiern wir unsere Vä- ter und Mütter. Freuen Sie sich auf die JETZT-NACH-DRAUSSEN-SAISON und laufen Sie mal wieder barfuß – es fühlt sich gut an!

Viel Spaß und tolle Erlebnisse wünscht Ihnen

Ihre Kerstin Büker

Liebe Leserin, lieber Leser,
Das schöne in unseren Breiten sind die verschiedenen Jahreszeiten. So können wir uns, wenn wir von der einen genug haben, auf die nächste freuen. Wie wir uns jetzt nach der dunklen Jahreszeit auf den Frühling freuen. Der 1. April mit seinen Scherzen ist auch nicht mehr weit. Seien Sie dieses Mal hipp dabei und „pranken“ (sprich: pränken) Sie Ihre Liebsten oder die es nicht mehr sein sollen. Denn  „Aprilscherz“ sagt nun wirklich niemand mehr. Wussten Sie eigentlich, dass Helgoland zu Pinneberg gehört? Das dachten wir uns und stellen Ihnen diese kleine und besondere Insel einmal näher vor. Lernen Sie diese Pinneberger doch gleich zu Ostern einmal kennen. Ihnen einen fröhlichen und frischen Frühlingsstart und ein wundervolles Osterfest!

Herzlichst, Ihre
Kerstin Büker

Das Kreuz mit dem „Kreuzchen machen“

Man kann wählen, was man will, in Berlin ist und bleibt GroKo, in Europa machen sie nur teuren Unsinn und kaum, dass in Kiel mal ein sympathisches Gesicht erscheint, wird es nach Berlin durchgereicht? Ja, Politik kann frustrieren. Kommunalpolitik, ganz am Ende der Hackordnung von Zuständigkeiten und Steuereinnahmen angesiedelt, ganz besonders. Aber gerade deswegen ist es so wichtig den Menschen unser Mandat zu geben, die antreten in den unattraktivsten Mühlen der Demokratie ihr Bestes zu geben. Wer das für überflüssig hält und keine Stunde von seinem wohlverdienten Sonntag für den Gang zur Urne opfern mag, hat nichts gelernt aus 70 Jahren Frieden und Wohlstand, die wir unserer freiheitlich demokratischen Grundordnung verdanken. Nicht die Rattenfänger, die mit Desinformation, lautem Getöse und menschenverachtenden Argumenten auf Stimmenfang gehen, gefährden die längste Phase von Frieden und Sicherheit, die Europa je erlebt hat. Das tut erst die schweigende Mehrheit, wenn sie es versäumt, sich zu unserem Staat zu bekennen. Wir können unsere Demokratie schützen vor den dunklen Mächten. Es ist ganz einfach. Wählen gehen, auch wenn es „nur“ auf der Kommunalebene ist und wenn von dieser Wahl kein großer Ruck durchs Land gehen mag.

Die Redaktion wünscht Ihnen einen sonnigen
Frühling (gerade am 6. Mai!)

Zu Besuch für diese Ausgabe waren wir bei CrossFit MyBuddy. Im Interview berichten Jackie und Malte Brodersen von ihren ersten Jahren als Unternehmer.

Haben Sie schon von der PInBall 2018 gehört? Der 1. Ausbildungs-Marktplatz führt am 23. März 2018 Unternehmen, Fach(-hoch)-schulen der Region und zukünftige Schulabgänger ab der 8. Jahrgangsstufe zusammen.

Nun ist es da, das neue Jahr. Ging es nicht wieder schnell? Saßen wir nicht gerade noch unter dem Weihnachtsbaum und haben mit Familie und Freunden das Jahr ausklingen lassen. Und jetzt stehen wir hier mit unseren guten Vorsätzen. Haben Sie schon damit begonnen oder machen Sie das morgen? Das Jahr ist ja noch lang. Mit dem Rauchen hört man besser nach dem Winterurlaub auf und die Bikinifigur sieht jetzt sowieso niemand. Freuen Sie sich lieber auf eine heiße Schokolade mit Sahne nach einem schönen Winterspaziergang. Für die weiteren Planungen verlassen Sie sich einfach auf Ihr Jahreshoroskop, die beste Antwort auf alles für
2018. Starten Sie gut durch in ein fantastisches neues Jahr!

Herzlichst, Ihre Kerstin Büker

Nordpol statt Amazonien
Erwachsene erzählen viel dummes Zeug, um sich vor Wahrheiten zu drücken, die angeblich nichts für Kinder sind. So wird behauptet,
die Geschenke, die am 24. 12. im Wohnzimmer liegen, würden im Internet bestellt. So ein Quatsch, das ist doch nur über einen
dünnen Draht mit dem Haus verbunden. Wie sollen die Pakte da durch passen?

Jetzt sind wir schon im November angelangt, und es heißt GAS GEBEN, denn Weihnachten steht dieses Jahr noch schneller vor der Tür. Der 4. Advent fällt nämlich direkt auf Heiligabend! Da empfiehlt es sich, bereits jetzt die Weihnachtskarten zu verschicken, denn die Warteschlange in Ihrer Postfiliale wird dieses Jahr vermutlich bis auf die andere Straßenseite reichen. Ziehen Sie am besten gleich ein Tages-Park-Ticket. Ganz dicke kommt es für die Last-Minute-Geschenke-Shopper, denn der dafür beliebte Vormittag des 24. Dezember entfällt. So werden Sie dieses Mal zum Early Bird und erledigen die Einkäufe bereits am 23. Dezember. Was für ein Gefühl! Was es auch immer ist: LÄCHELN SIE! In diesem Sinne wünschen wir Ihnen eine wundervolle Vorweihnachtszeit und besinnliche Festtage.

Und schon wieder ist ein Jahr fast zu Ende. Ich wünsche Ihnen jetzt eine schöne Vorweihnachtszeit, ein glückliches Fest und einen erfolgreichen Start in 2018. Bleiben Sie uns gewogen. Und vielleicht sehen wir uns bei einem Rundgang über das Weihnachtsdorf.